STEUER NEWS

BFH Kommentierung: Ertrag aus Währungskurssicherungsgeschäft erhöht steuerfreien Veräußerungsgewinn aus Anteilsverkauf

Bei der Bemessung des nach § 8b Abs. 2 Satz 1 KStG steuerfreien Veräußerungsgewinns aus einem in Fremdwährung abgewickelten Anteilsverkauf ist der Ertrag aus einem Devisentermingeschäft, das der Veräußerer vor der Veräußerung zum Zweck der Minimierung des Währungskursrisikos in Bezug auf den Veräußerungserlös abgeschlossen hat, als Bestandteil des Veräußerungspreises i.S. des § 8b Abs. 2 Satz 2 KStG gewinnerhöhend zu berücksichtigen.

>> mehr erfahren

BFH Kommentierung: Übertragung des kommerzialisierten Teils eines Namensrechts

>> mehr erfahren

Praxis-Tipp: Verlängerung der 4-jährigen Reinvestitionsfrist auf 6 Jahre ohne Bauantrag

Die Reinvestitionsfrist von 4 Jahren verlängert sich nach § 6b Abs. 3 Satz 3 EStG bei neuen Gebäuden auf 6 Jahre, wenn mit ihrer Herstellung vor dem Schluss des 4. auf die Bildung der Rücklage folgenden Wirtschaftsjahrs begonnen worden ist. Es stellt sich die Frage, ob es dazu ausreicht, wenn innerhalb der 4 Jahre lediglich mit der Planung begonnen wurde.

>> mehr erfahren

Bundesregierung: Zinssatz für Kapitalwertberechnung von Nutzungen und Leistungen

Bei der Bewertung von lebenslänglichen Nutzungen und Leistungen, unverzinslichen Forderungen und Schulden sowie Nutzungen und Leistungen auf bestimmte Dauer geht der Gesetzgeber typisierend von einem Zinssatz von 5,5 Prozent aus. Die Bundesregierung will die Höhe dieses Zinssatzes nicht ändern.

>> mehr erfahren

BMF Kommentierung: Aufteilungsmaßstäbe für Globalbeiträge werden jährlich angepasst

Alljährlich veröffentlicht das BMF die Prozentsätze, nach denen im Ausland gezahlte Globalbeiträge zur Sozialversicherung auf die hierzulande geltenden Abzugstatbestände des § 10 EStG aufgeteilt werden müssen. Die Aufteilungsmaßstäbe gelten jeweils für den folgenden Veranlagungszeitraum. Aktuell wurden die Prozentsätze für den VZ 2020 veröffentlicht.

>> mehr erfahren

BFH Kommentierung: Vorsteuerabzug aus Umzugskosten

Trägt der Arbeitgeber die Kosten der Wohnungssuche für aus dem Ausland an seinen Standort versetzte Arbeitnehmer, liegt weder ein tauschähnlicher Umsatz noch eine Entnahme vor. Der Arbeitgeber ist aus den von ihm bezogenen Maklerleistungen zum Vorsteuerabzug berechtigt.

>> mehr erfahren

Mehr Beiträge laden

Vorträge und Veröffentlichungen

Stiftungen – Informationsleitfaden

Herausgeber: Suhens & Partner, Steuerberatungsgesellschaft Unternehmensbereich: Research & Management Consulting Stand: Juli 2010 ...

Pflichten des Geschäftsführers in der Unternehmenskrise

Herausgeber: Suhens & Partner, Steuerberatungsgesellschaft Unternehmensbereich: Research & Management Consulting Stand: Juli 2010 ...

Mehr Beiträge laden

Aktuelles

Termine und Informationen

Informationspflicht-DSGVO

Auf Grund der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) stellen wir Ihnen nachfolgend den Auszug des Artikels 13 DSGVO für die Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person bereit. Hier können Sie den Auszug des Artikel 13 DSGVO als PDF downloaden. ...

Mehr Beiträge laden